Juniorprofessur Osteoimmunologie

Medizin 3

Direktor:
Prof. Dr. med. univ. Georg Schett

Wie Metabolismus, Knochen und Entzündung zusammenspielen

Diätwirkung im Knochen: (A) Anstieg von Adipozyten Zellen bei einer normalen Ernährung; (B) bei fetthaltiger Ernährung.

Leitung: Prof. Dr. rer. nat. Aline Bozec

Diabetes, Osteoporose und Entzündung bedienen sich gemeinsamer molekularer Signalwege, die bisher nicht vollständig aufgeklärt sind.

Unsere Arbeitsgruppe ist auf der Suche nach neuen Zielgenen, welche Übergewicht und Diabetes mit Osteoporose auf der einen Seite und entzündlichen Erkrankungen (rheumatoide Arthritis) auf der anderen Seite verbinden könnten. Hierzu analysieren wir die Einflüsse des Transkriptionsfaktorkomplexes AP-1 auf Metabolismus, Entzündung und Knochen. Wir verfolgen dabei genetische Ansätze, um Zielgene zu identifizieren, die die Differenzierung von Fettzellen (Adipozyten) und Knochenzellen beeinflussen. Die gewonnenen Ergebnisse dieser Studien ermöglichen ein besseres Verständnis der Mechanismen, die das Zusammenspiel von Stoffwechsel, Skelett und Entzündung regulieren, die in weiterer Folge einen nützlichen Ansatz zur Entwicklung neuer Marker und Therapien bei Erkrankungen wie Diabetes, Osteoporose und rheumatoider Arthritis bieten.

Darüber hinaus studieren wir die Entstehung von Knochenmetastasen. Wir analysieren, wie die Mikroumgebung des Knochens eine Nische für Tumorzellen bieten kann. Tatsächlich sind Knochenmetastasen derzeit mit einer schlechten Prognose verbunden. Daher kommt der Analyse der Mikroumgebung und ihrer Zellen eine zentrale Bedeutung zu (Immunophysics), wobei wir auch hier auf die Rolle von AP-1 fokussieren.

Ausgewählte Publikationen von Prof. Dr. Aline Bozec

 
Ansprechpartner
Prof. Dr. rer. nat. Aline Bozec
Visitenkarte

Mitglieder:

Aline Bozec
Darja Andreev
Bettina Grötsch
Nicole Hannemann
Xianyi Meng
Christine Zech
Daniel Eriksson
Verena Stallfort
Anne Schnezer
Jinming Wen
Koshiro Sonomoto
Rui Song
David Koca
Katerina Kachler



Katerina Kachler

 
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung