Pathogenese, Therapie und Outcome entzündlich-rheumatischer Erkrankungen

Medizin 3

Direktor:
Prof. Dr. med. univ. Georg Schett

Pathogenese Therapie und Outcome entzündlich-rheumatischer Erkrankungen

Leitung: Prof. Dr. med. Bernhard Manger

Der Schwerpunkt dieser Arbeitsgruppe liegt auf der Untersuchung von Pathomechanismen von entzündlich-rheumatischen Erkrankungen und der Erforschung gezielter Therapiestrategien, insbesondere auch seltener Erkrankungen dieses Formenkreises. Prof. Bernhard Manger ist Mitglied des wissenschaftlichen Beirats von ACHSE e. V. (Allianz für chronisch seltene Erkrankungen).

Eine Vielzahl der wissenschaftlichen Aktivitäten ist eingebunden in das Kompetenznetz Rheuma und es erfolgt eine Teilnahme an klinischen Studien und Kohortenstudien bei rheumatoider Arthritis, Spondyloarthritiden und Immunvaskulitiden. Ein Schwerpunkt liegt auf der Untersuchung von Pathomechanismen dieser Erkrankungen und der Erforschung  gezielter Therapiestrategien.

Ausgewählte Publikationen von Prof. Dr. Bernhard Manger

 
Ansprechpartner
Prof. Dr. med. Bernhard Manger
Visitenkarte
 
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung