Integrative Gewebsbiologie

Medizin 3

Direktor:
Prof. Dr. med. univ. Georg Schett

Zelluläre und molekulare Mechanismen der Gewebsprotektion

Leitung: Dr. med. Stefan Uderhardt

Periphere Gewebe werden mittlerweile nicht mehr als passive Empfänger ferngesteuerter Entzündungsprozesse betrachtet. Unser Labor strebt danach herauszufinden welcher zellulären und molekularen Mechanismen sich stromale Gewebe bedienen, um sich selbst vor ungewollten und oft schädigenden Entzündungen zu schützen. Ein Hauptaugenmerk liegt hierbei auf sog. residenten Gewebsmakrophagen. Diese bilden zusammen mit interstitiellen Fibroblasten die universellen Grundbausteine stromaler Gewebe, nicht nur Organ- sondern sogar Artengrenzen-übergreifend.
Wir konnten bereits herausfinden, dass diese Gewebsmakrophagen eine entscheidende Rolle als unverzichtbarer Teil der hierarchisch strukturierten Steuerung initialer Entzündungsvorgänge spielen. Wir erforschen nun weiterführend die zelluläre und molekulare Biologie dieser Makrophagen, sowie deren genaue anti-entzündliche Funktionen im Kontext eines intakten Gewebeverbundes. Zusätzlich versuchen wir die reziproken Interaktionen zwischen gewebeständigen und rekruierten, einwandernden Immuneffektorzellen auf verschiedensten experimentellen Ebenen zu erfassen.
Das ultimative Ziel unserer Forschung ist die “top-down” Kontrolle von komplexen zellulären Verhaltensmustern, um langfristig entzündliche Erkrankungen nicht nur behandeln sondern letztendlich auch verhindern zu können.

 
Ansprechpartner
Prof. Dr. med. Stefan Uderhardt
Visitenkarte

Mitglieder:

Stefan Uderhardt
Daniela Weidner