Zum Hauptinhalt springen

Selbsthilfegruppen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

entzündlich-rheumatische Erkrankungen wie Rheumatoide Arthritis, Morbus Bechterew oder Systemische Sklerose beeinträchtigen den Alltag teils erheblich und stellen die Betroffenen immer wieder vor neue Herausforderungen.

Der Weg, den Sie bereits gegangen sind und auf dem Sie sich befinden, ist oftmals nicht leicht. Häufig beruhigt es zu wissen, dass man mit seinen Ängsten und Sorgen nicht alleine ist. Selbsthilfegruppen bieten Gleichgesinnten eine Gemeinschaft und ermöglichen einen Austausch, um die Herausforderungen bei der Krankheitsbewältigung besser zu meistern.

Das Rheumazentrum Erlangen kooperiert und unterstützt verschiedene Selbsthilfegruppen.