Selbsthilfegruppen

Medizin 3

Direktor:
Prof. Dr. med. univ. Georg Schett

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

seltene immunologische Erkrankungen wie Systemische Sklerose, Myositis oder autoinflammatorische Erkrankungen beeinträchtigen den Alltag teils erheblich und stellen die Betroffenen immer wieder vor neue Herausforderungen.

Der Weg, den Sie bereits gegangen sind und auf dem Sie sich befinden, ist oftmals nicht leicht. Häufig beruhigt es zu wissen, dass man mit seinen Ängsten und Sorgen nicht alleine ist. Selbsthilfegruppen bieten Gleichgesinnten eine Gemeinschaft und ermöglichen einen Austausch, um die Herausforderungen bei der Krankheitsbewältigung besser zu meistern.

Das Zentrum für Seltene Immunologische Erkrankungen kooperiert mit und unterstützt verschiedene Selbsthilfegruppen.

Logo der achse - Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen

Allgemein Seltene Erkrankungen (Dachverband)

 

 

Allgemein Rheumatische Erkrankungen

 

 

 

Antisynthetase-Syndrome

 

 

 

FMF & AID Global Association

Autoinflammatorische Erkrankungen/        
Familiäres Mittelmeerfieber


 

 

 

Logo der deutschen Sarkoidose Vereinigung

Sarkoidose

 

 

 

Logo des Selbsthilfe-Netzwerks Sjögren-Syndrom
Selbsthilfe-Netzwerk
Sjögren-Syndrom

Sjögren-Syndrom
 

 

 

 

 

Logo der Sklerodermie-Selbsthilfe

Systemische Sklerose / Sklerodermie
 

 

 

Logo der Systemischen Lupus Erythematodes Selbsthilfegemeinschaft

Systemischer Lupus Erythematodes (SLE)
 

 

 

Logo des Arbeitskreises Vaskulitis
Arbeitskreis Vaskulitis

Vaskulitis

 
Ansprechpartner

Hochschulambulanz
Telefon: 09131 85-34742
Fax: 09131 85-36448
E-Mail: m3hsa@uk-erlangen.de

Privatambulanz
Telefon: 09131 85-33363
Fax: 09131 85-34770

Studienambulanz
Telefon: 09131 85-32093

Station B2-2
Telefon: 09131 85-33015

Notfall-Information

In Notfällen wenden Sie sich bitte direkt an die internistische Notfallaufnahme:

Telefon: 09131 85-35420