AG PD Dr. M. Pachowsky

Medizin 3

Direktor:
Prof. Dr. med. univ. Georg Schett

Interventionelle Diagnostik in der Rheumatologie und funktionelle Bildgebung

Leitung: PD Dr. med. Milena Pachowsky

Die zuverlässige Klassifizierung und Diagnose einer entzündlichen Arthritis (RMD), wie rheumatoide Arthritis (RA) oder Psoriasis-Arthritis (PsA), sowie die Abgrenzung zu anderen Ursachen einer Gelenkentzündung, wie Arthrose oder Infektionen, ist entscheidend für eine erfolgreiche Behandlung. Gewebebiopsien aus dem Gelenkbinnenraum (Synovia), dem periartikulären Gewebe oder Sehnenansätzen (Enthese) bzw. Sehnenscheide (Peritendineum) können wertvolle Informationen über die Ursache der Erkrankung liefern und somit kann eine zielgerichtete Therapie begonnen werden. Die Arbeitsgruppe ist auf die Gewinnung von Synovialgewebe mit gewebeschonenden, minimalinvasiven Biopsiemethoden spezialisiert. Die Analyse dieser Proben erfolgt mit den Forschungspartnern in den Laboren der Medizinischen Klinik 3 mit neuesten Analysemethoden wie Flüssigchromatographie mit Tandem-Massenspektrometrie-Kopplung (LC-MS/MS) und Immunfluoreszenz. Die Ergebnisse der Gewebebiopsie werden zudem mit den quantitativen Ergebnissen neuer Bildgebungsmethoden, wie metabolisches 7T MRT oder PET Bildgebung, kombiniert, um neue Erkenntnisse über Erkrankungsentstehung und Therapieansprechen zu gewinnen. In Kooperation mit der Radiologie werden neue Bildgebungstechniken in einen klinischen Kontext gestellt und erforscht. Neben den klassischen morphologischen Bildern werden Sequenzen entwickelt und untersucht, die noch genauere, funktionelle Informationen zu den Gewebestrukturen ermöglichen.
Ziel ist es, die Diagnostik und das Monitoring von entzündlichen und degenerativen Gelenkerkrankungen zu verfeinern und neue Methoden in die klinische Anwendung einzubetten. Hierzu bestehen enge Kooperationen mit der AG Kleyer/Simon, AG Krönke, AG Ramming, Prof. Nagel und Prof. Janka (Radiologie), Nuklearmedizin sowie der Studienambulanz der Medizinischen Klinik 3 und weiteren Arbeitsgruppen der Klinik.

Frau PD Dr. Pachowsky leitet und koordiniert die invasive Diagnostik. Die Indikation für eine Gewebebiopsie wird nach klinischen Aspekten unter Abwägung von Nutzen und Risiken gestellt.

Ausgewählte Publikationen von PD Dr. Milena Pachowsky

 
Ansprechpartner
PD Dr. med. habil. Milena Pachowsky MHBA
Telefon: 09131 85-32093
E-Mail: milena.pachowsky@uk-erlangen.de
Visitenkarte

Mitglieder:

Dr. Larissa Valor-Mendez
Catherina Kühl